Altefeld (Fluss)

Bild gesucht 

Die Altefeld, im Oberlauf auch Schwarzer Fluss und Schwarzbach genannt und auch als Altfell bekannt, ist der rechte bzw. südwestliche Quellfluss der Schlitz im Vogelsbergkreis und im Landkreis Fulda in Hessen, Deutschland. Sie ist 30,0 km lang und ihr Einzugsgebiet umfasst 135,222 km².

Die Altefeld entspringt im Mittelgebirge Vogelsberg. Ihre Quelle befindet sich innerhalb des Vogelsbergkreises an der Ostflanke des Taufsteins (773 m&nbsp water bottle best;ü. NN). Sie liegt innerhalb des Naturparks Hoher Vogelsberg im Köhlerwald beim Urborn auf rund m ü. NN.

Anfangs fließt die Altefeld nach Verlassen des Waldgebiets als Schwarzer Fluss ostwärts zuerst durch Hochwaldhausen und dann durch Ilbeshausen, die als Ortsteil Ilbeshausen-Hochwaldhausen der Großgemeinde Grebenhain zusammengefasst sind. Unterhalb von Ilbeshausen mündet linksseits der kleine Haselbach ein. Fortan verläuft das Fließgewässer als Altfell durch Altenschlirf. Anschließend fließt es als Altefeld durch Schlechtenwegen. Nach linksseitigem Einmünden der Alten Hasel verläuft es nordwärts durch Stockhausen. Danach erreicht die Altefeld außerhalb des Naturparks im Landkreis Fulda nordostwärts Müs water bottle insulator, einem Ortsteil von Großenlüder.

Furt durch und Brücke über die Altfell bei Altenschlirf

Mündung der Alten Hasel (links) in die Altefeld bei Stockhausen

Nach linksseitigem Einmünden des Mühlenbachs fließt die Altefeld nordwärts nach Bad Salzschlirf, wo sie sich auf 238,7 m&nbsp water bottle covers;ü. NN mit der aus Richtung Westen kommenden Lauter zum unter diesem Namen nur 13,3 km langen, linksseitigen Fulda-Zufluss Schlitz vereinigt.